Levante gewinnt gegen Valencia

Aufmacherbild
 

Der FC Valencia kommt in La Liga weiterhin nicht auf Touren. Das Team von Mauricio Pellegrino verliert in der siebten Runde das Derby bei Levante mit 0:1 (0:1). Obafemi Martins erzielt in der 22. Minute den Führungstreffer, der letztlich gleichbedeutend mit dem Siegtor ist. Valencia hat zwar in weiterer Folge einige Chancen auf den Ausgleich, bringt den Ball aber nicht ins Tor. Der CL-Starter kassiert damit die dritte Niederlage und rutscht auf Rang 14 ab. Levante ist Zehnter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen