Vigo top, FC Sevilla im Keller

Aufmacherbild

Celta de Vigo bleibt das Überraschungsteam der bisherigen La-Liga-Saison. Mit dem 2:1-Auswärtserfolg beim FC Sevilla feiern die Gäste den dritten Sieg im vierten Spiel bei einem Unentschieden. Nolito (15.) bringt die Galicier früh in Führung, Daniel Wass (26.) stellt den 2:0-Pausenstand her. Fernando Llorente (54.) kann nur mehr verkürzen, ehe Celta Vigos Jonny noch Gelb-Rot (91.) sieht. Während Celta Vigo vorübergehend Platz 2 hinter Real belegt, ist der Europa-League-Sieger Vorletzter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen