Gelungene Generalprobe für Real

Aufmacherbild
 

Real Madrid hat am letzten La-Liga-Spieltag Selbstvertrauen für das Champions-League-Finale gegen Stadtrivalen Atletico getankt. Die "Königlichen", die auf den beim Aufwärmen verletzten Superstar Ronaldo verzichten müssen, setzen sich vor heimischem Publikum gegen Espanyol Barcelona mit 3:1 durch. Gareth Bale (64.) sorgt für die Führung, Joker Alvaro Morata (86., 92.) erzielt einen Doppelpack. Pizzi (90.) gelingt der Ehrentreffer für die Gäste. Real beendet die Saison somit mit 87 Punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen