Vallecano besiegt Getafe

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss der 36. Runde von La Liga fährt Rayo Vallecano einen souveränen 2:0-Sieg gegen Getafe ein. Goalgetter Manucho bringt die Hausherren nach 28 Minuten in Führung. Für die Vorentscheidung sorgt Miku, der nach 73 Minuten auf 2:0 stellt. In der Schlussphase kommt noch einmal Hektik in die Partie, Getafes Robert Lago und Rayos Aquino sehen Rot (88.). Vallecano verbessert sich mit diesem Erfolg auf Platz elf, Getafe bleibt fünf Punkte vor den Abstiegsplätzen auf Rang 15.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen