Joker Messi schießt Betis ab

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona gewinnt Spiel eins nach dem enttäuschenden CL-Aus in der 34. La-Liga-Runde gegen Betis mit 4:2. Pabon nutzt einen Fehler der Barca-Abwehr zur Führung (2.), Alexis kann ausgleichen (9.). Nach etlichen ungenützten Chancen, Tello trifft etwa nur die Latte (41.), sorgt Perez per Traumtor für die Pausenführung der Gäste (43.). In Hälfte zwei drehen Villa per Kopf (56.) und der eingewechselte Messi mit einen Freistoß (60.) und nach Kombination (71.) das Spiel zugunsten des Leaders.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen