Zittersieg für den FC Valencia

Aufmacherbild
 

Der FC Valencia darf sich nach drei Spielen ohne Sieg in der 33. La-Liga-Runde wieder über einen vollen Erfolg freuen. Im Heimspiel gegen Aufsteiger Elche müssen die "Fledermäuse" allerdings lange zittern. Piattis Führung (22.) können die Gäste durch Corominas (28.) ausgleichen. Nachdem Parejo (61.) Valencia mit einem Flachschuss aus 20 Metern abermals in Front schießt, bekommt Elche per Strafstoß in der 71. Minute die Chance zum erneuten Ausgleich, doch Suarez scheitert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen