Osasuna verlässt Abstiegsränge

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der 32. Runde von La Liga feiert Osasuna einen 2:1-Auswärtserfolg im Kellerduell bei Almeria. Oriol Riera sorgt in der 19. Minute für die Führung der Gäste, Arribas (33.) legt noch in der ersten Halbzeit nach. Nach der Pause keimt im Estadio de los Juegos Mediterráneos kurz Hoffnung auf, nachdem Fernando Soriano in der 73. Minute verkürzen kann, doch Osasuna bringt das Ergebnis über die Zeit. Osasuna verlässt damit die Abstiegsränge und liegt nun drei Punkte vor Almeria.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen