Barca gibt Sieg aus der Hand

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona lässt im Titelkampf von La Liga Punkte liegen. Die Katalanen spielen trotz 2:0-Führung nur 2:2 gegen den FC Sevilla. Lionel Messi (15.) und Neymar (31.) mit einem traumhaften Freistoß-Tor bringen Barca früh 2:0 in Front, doch Ever Banega gelingt noch vor der Pause der Anschlusstreffer (38.). Nachdem die Andalusier einige gute Chancen auslassen, gleicht Kevin Gameiro noch aus (84.). Damit hat Barcelona in der Tabelle nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Real (3:0 vs. Eibar).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen