Barca vergibt eine 2:0-Führung

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona lässt am 3. Spieltag der Primera Division erstmals Federn. Die Katalanen kommen bei Real Sociedad nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Xavi (10.) und Fabregas (11.) bringen die Guardiola-Elf, bei der Villa, Iniesta und Messi zunächst nur auf der Bank sitzen, früh in Führung, doch nach der Pause dreht Sociedad auf. Agirretxe (59.) und Griezmann (61.) sorgen für den Ausgleich. Anschließend kommen Iniesta und Messi ins Spiel, können aber keine entscheidenden Akzente mehr setzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen