Heim-Niederlage für Villarreal

Aufmacherbild

Villarreal muss zum Abschluss des 27. Spieltags eine 1:2-Heim-Niederlage gegen Getafe hinnehmen. Die Gäste gehen durch Diego Castro (6.) bereits früh in Führung. In der 18. Minute vergibt Borja Valero die große Ausgleichschance, als er einen Elfmeter nicht verwerten kann. Besser macht es Nilmar, der in der 45. vom Punkt zum 1:1 trifft. Getafe kann allerdings nachsetzen und tut dies in Person von Abdelaziz Barrada (72.). In der Tabelle ist Villarreal 17., Getafe liegt an der 13. Stelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen