Barca schlägt Gijon zu zehnt

Aufmacherbild
 

Große Mühe hat der FC Barcelona im Heimspiel der 26. "La Liga"-Runde gegen Sporting Gijon. Die Katalanen gehen zwar plangemäß durch Iniesta (42.) in Führung, verlieren dann aber Pique mit Rot (46.) und kassieren durch Barral den Ausgleich (49.). Keita (79.) und Xavi (88.) fixieren in Unterzahl den 3:1-Sieg. Malaga dreht dank Treffer von Eliseu (57.), Toulalan (82.) und Cazorla (90.) das Spiel beim FC Getafe und gewinnt mit 3:1. Weiters: Rayo Vallecano-Santander 4:2. Mallorca-Osasuna 1:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen