Remis bei Sevilla gegen Atletico

Aufmacherbild
 

Keinen Sieger bringt die Partie der 26. "La Liga"-Runde FC Sevilla gegen Atletico Madrid. Die Gäste müssen ohne Diego, Falcao und Arda Turan antreten und gehen dennoch bereits nach neun Minuten in Führung. Salvio trifft per sehenswertem Kopfball. Auch danach ist Atletico das bessere Team, scheitert aber mehrmals an Sevilla-Keeper Palop. Erst in der zweiten Hälfte können die Andalusier zurückschlagen. Baba gleicht in Minute 53 zum 1:1 aus, das letztendlich auch den Endstand darstellt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen