Herbe Schlappe für Malaga

Aufmacherbild

Wenige Tage nach dem 0:1 im CL-Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Porto muss der FC Malaga eine weitere Niederlage hinnehmen. Am 25. La-Liga-Spieltag unterliegt die Elf von Manuel Pellegrini bei Betis mit 0:3 und verpasst damit, Tabellen-Rang vier abzusichern. Die Gastgeber aus Sevilla machen schon in Hälfte eins durch Tore von Molina (1.), Mario (28.) und Pabon (45.) alles klar. Molina verschießt zudem einen Elfmeter (35.). Malaga hält nach Gelb-Rot für Camacho (63.) den Schaden in Grenzen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen