Levante siegt nach heißem Finale

Aufmacherbild

Im Kellerduell des La-Liga-19. Levante und dem 18. Granada geht es beim 2:1 in der Schlussphase heiß her. Die Gäste führen durch ein Tor von Youssef El Arabi früh und lange 1:0 (13.). Nach dem Seitenwechsel sieht erst Adrian Colunga bei Granada glatt Rot (73.), sieben Minuten später folgen ihm Ramis (Levante) und El Arabi. Camarasa (88.) und Barral (94.) drehen kurz vor Schluss in Überzahl die Partie und schieben sich in der Tabelle an Granada vorbei. Andreas Ivanschitz ist nicht im Kader.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen