Negredo mit Goldtor gegen Getafe

Aufmacherbild

Der FC Valencia kann auch nach der 23. Runde seinen Champions-League-Platz behaupten. Die "Fledermäuse" setzen sich gegen Getafe knapp mit 1:0 durch. In einer phasenweise sehr hart geführten Partie mit sieben gelben Karten gehen die Teams torlos in die Pause. Erst in der 71. Minute erlöst Stürmer-Star Negredo die Valencia-Fans. Er verwandelt einen Elfmeter trocken in die Mitte des Tores. Getafe rangiert nach dieser Niederlage auf Platz 14, könnte aber noch eine Position abrutschen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen