Souveräner Heimsieg für Valencia

Aufmacherbild
 

Wenig Mühe hat der FC Valencia in der 23. Runde in "La Liga" mit Sporting Gijon. Sofiane Feghouli bringt den Tabellen-Dritten in Minute 34 mit einem sehenswerten Volley in Führung und ist auch am zweiten Tor maßgeblich beteiligt. Der Franzose zieht in Minute 73 von der Strafraumgrenze ab und trifft Gijon-Verteidiger Albert Botia, von dessen Fuß der Ball ins Tor springt. In der Nachspielzeit erzielt der eingewechselte Jonas einen Doppelpack und stellt so den 4:0-Endstand her.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen