Levante und Rayo remisieren

Aufmacherbild

UD Levante und Rayo Vallecao trennen sich in der 22. Runde der Primera Divison mit 0:0. In einer auffallend schwachen Partie schaffen es beide Mannschaften kaum, sich erwähnenswerte Torchancen herauszuspielen. Auch Strafraumszenen sind zwischen dem Tabellen-Neunten und dem 22. der Liga Mangelware. Andreas Ivanschitz wird in der 57. Minute ausgewechselt. Damit kann Espanyol Barcelona mit einem Sieg über Real Betis am Tabellen-Neunten Levante vorbeiziehen. (Sonntag um 17:00h, LAOLA1.tv)

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen