Später Sieg für Celta Vigo

Aufmacherbild
 

Celta Vigo feiert zum Auftakt der 22. Runde in der Primera Division einen 2:1-Erfolg bei Granada. Die Galicier gehen in Minute 28 durch Daniel Gustavo Cabral in Führung, vier Minuten vor dem Seitenwechsel kann Youssef El Arabi allerdings ausgleichen. In der zweiten Halbzeit sieht es lange nach einem Remis aus, ehe Augusto Fernandes in Minute 88 doch noch die drei Punkte für die Gäste fixiert. Celta überholt in der Tabelle durch den Sieg Granada und liegt nun auf dem elften Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen