Klarer Heimsieg des FC Sevilla

Aufmacherbild
 

Der FC Sevilla feiert zum Abschluss der 21. La-Liga-Runde einen klaren 3:0 (1:0)-Heimerfolg gegen den abstiegsgefährdeten FC Granada. Die Hausherren übernehmen von Beginn weg das Kommando und gehen im heimischen Ramon-Sanchez-Pizjuan-Stadion in der 32. Minute durch Geoffrey Kondogbia in Führung. Im zweiten Durchgang sorgen die Treffer von Alvaro Negredo (71.) und Gary Medel (75.) für die Entscheidung. Sevilla rangiert auf dem elften Tabellenplatz, Granada ist auf dem 17. Rang zu finden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen