Remis zwischen Elche und Sevilla

Aufmacherbild

Der FC Elche und der FC Sevilla trennen sich in der 19. La-Liga-Runde mit 1:1. Christian Herrera erzielt in der 82. Minute den Führungstreffer für die Hausherren. Der 22-Jährige trifft drei Minuten nach seiner Einwechslung per Kopf. Die Flanke kommt vom ebenfalls eingewechselten Fidel. Kurz vor Schluss (89.) gelingt Daniel Carrico - ebenfalls per Kopf - der Ausgleich. Elche beendet damit die Negativ-Serie von vier Pflichtspiel-Niederlagen in Serie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen