Zwei Elfer bringen Granada Punkt

Aufmacherbild

Im letzten Spiel der 19. Runde der spanischen Primera Division trennen sich Getafe CF und FC Granada mit einem 2:2. Getafe geht in dem Spiel in der 19. Minute durch Juan Rodriguez, sowie in der 42. Minute durch Paco Alcacer jeweils in Führung. Der Tabellenachtzehnte kommt aber in der 28. und 92. Minute jeweils durch einen Elfmeter von Guilherme Siqueira zum Ausgleich. Granada verlässt dank des Punktes die Abstiegsplätze und rangiert nun auf dem 17. Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen