Granada schießt Valladolid ab

Aufmacherbild

Der FC Granada macht zum Auftakt der 19. Runde in "La Liga" einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Der Verein aus dem Pozzo-Imperium feiert einen deutlichen 4:0-Heimsieg gegen Real Valladolid. Mann des Abends ist Recio, dem ein Doppelpack gelingt (22., 55.). Außerdem treffen Jeison Murillo (13.) und Youssef El Arabi (78.). Für die Andalusier, die in den ersten 18 Partien der Meisterschaft lediglich 15 Treffer erzielten, ist es der höchste Sieg seit dem Aufstieg im Sommer 2011.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen