Blitztor bei Cordoba vs. Eibar

Aufmacherbild
 

In einer turbulenten Partie trennen sich Cordoba und Eibar mit 1:1. Die Hausherren gehen bereits nach 9,8 Sekunden durch Florin Andone in Führung. Der Rumäne erzielt damit das viertschnellste Tor der La-Liga-Geschichte. Nach dem Seitenwechsel fliegt erst Cordobas Eduard Campabadal mit Gelb-Rot vom Feld (57.), ehe unmittelbar danach Fedrico Piovaccari den Torschützen brutal zu Fall bringt und glatt Rot sieht. Nach eine Flanke von rechts fixiert Mikel Arrubarrena (73.) per Kopf den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen