Arbeitssieg für Real Madrid

Aufmacherbild
 

Real Madrid hat in der 18. Runde der Primera Division hart zu kämpfen und fährt schlussendlich einen 3:0-Arbeitssieg daheim gegen Celta Vigo ein. Die Madrilenen scheitern vorerst an der Chancenverwertung, ehe Karim Benzema in der 67. Minute die Befreiung gelingt. Cristiano Ronaldo sorgt mit späten Toren für das 3:0 (82./92.). Der Tabellen-17. wird immer wieder über Konter gefährlich, lässt aber Chancen auf einen Treffer leichtfertig aus. Real liegt weiter fünf Punkte hinter Barca und Atletico.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen