Sevilla gewinnt bei Villarreal

Aufmacherbild

Der FC Sevilla feiert in der 17. Runde von La Liga einen im Kampf um die internationalen Startplätze wichtigen 2:1-Auswärtssieg gegen Villarreal. Cala (23.) bringt die Andalusier per Kopf in Führung. Nach dem Seitenwechsel stellt Carlos Bacca (71.) auf 2:0. In der Schlussphase überschlagen sich die Ereignisse: Zunächst wird Cala mit Rot vom Platz gestellt (86.), bevor Jeremy Perbet Villarreal per Elfmeter (88.) heranbringt. Der Treffer kommt aber schließlich zu spät.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen