Neymar schießt Barca zum Sieg

Aufmacherbild

Der FC Barcelona bezwingt im Spitzenspiel der 16. Runde von La Liga den FC Villarreal mit 2:1. Entscheidender Mann bei den Katalanen ist Neymar. In Minute 30 sorgt der Brasilianer vom Elfmeterpunkt aus für die Führung, nach Seitenwechsel stellt Musacchio per Kopf auf 1:1. Nach Assist von Alexis trifft Neymar aber erneut zu Führung, die auch den Endstand bedeutet. Das Team von Tata Martino hat nun 5 Punkte Vorsprung auf den Dritten Real. Granada siegt bei Rayo 2:0, Malaga schlägt Getafe 1:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen