Barcelona mit Last-Minute-Sieg

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona fährt zum Abschluss der 13. Runde der La Liga einen knappen 1:0-Erfolg beim FC Valencia ein. Das Goldtor von Sergio Busquets fällt erst in der vierten Minute der Nachspielzeit, nachdem Valencia-Goalie Diego Alves einen Neymar-Kopfball nur kurz abwehren kann. Zuvor wurde in der zweiten Hälfte eines ausgeglichenen Spiels ein regulärer Suarez-Treffer wegen einer angeblichen Abseitsstellung nicht gegeben. Barcelona liegt als Zweiter weiter zwei Punkte hinter Real Madrid.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen