Celta lässt Punkte liegen

Aufmacherbild
 

Celta de Vigo kommt in der 11. La-Liga-Runde zuhause gegen Granada nicht über ein torloses Remis hinaus. Der Barca-Bezwinger hat zwar ein klares Chancenplus, kann aber kein Kapital daraus schlagen. Malaga kommt indes zu einem 2:1-Heimsieg gegen Eibar und zieht in der Tabelle an Celta vorbei auf Platz sechs. Nachdem Arruabarrena (42.) die Gäste in Führung bringt, drehen Juanmi (53.) und Amrabat (90.) die Partie nach der Pause. Getafe gegen Elche endet 0:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen