Betis gewinnt in Getafe

Aufmacherbild
 

Real Betis feiert zum Abschluss der zehnten Runde am Montagabend einen 4:2-Auswärtssieg beim FC Getafe. In einem engen Match steht es lange 1:1, ehe Benat (74.) und Ruben Castro (76.) die Andalusier auf die Siegerstraße bringen. In den Schlussminuten gelingt Pedro Leon noch der Anschlusstreffer, ehe Salva Sevilla den Sieg endgültig fixiert. Betis ist damit seit vier Ligaspielen ungeschlagen und schiebt sich in der Tabelle auf Platz vier vor. Getafe bleibt auf Rang zehn.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen