Barca siegt, Adriano verletzt

Aufmacherbild

Der FC Barcelona bleibt auch nach dem 10. La-Liga-Spieltag ungeschlagen. Im Heimspiel gegen Aufsteiger Celta de Vigo feiert das katalanische Star-Ensemble einen ungefährdeten 3:1-Erfolg. Adriano erzielt in Minute 21 die Führung, Bermejo gleicht drei Minuten später aus. Villa hat prompt die passende Antwort und bringt die Gastgeber wieder auf Kurs (26.). Noch vor der Pause muss Adriano wegen einer Adduktorenverletzung raus. Ein Abseits-Tor Albas (61.) stellt schließlich den Endstand her.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen