Simeone stört "langweilige Liga"

Aufmacherbild
 

Nach der 1:4-Pleite gegen den FC Barcelona herrscht bei Atletico Madrid Katerstimmung. "Große Teile der Partie spielten wir gegen eine Mannschaft, die über alle zu stellen ist. Diese Liga ist langweilig", lamentiert Diego Simeone. Der Atletico-Trainer, der mit seinem Team mittlerweile neun Punkte Rückstand in der Tabelle aufweist, beklagt zudem mangelnde Effizienz. "In der ersten Hälfte war Falcao überragend und das Team half ihm, Chancen zu kreieren. Wir hatten drei, das sind schon viele."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen