Messi zahlt 35 Millionen

Aufmacherbild

Barca-Superstar Lionel Messi muss laut Berichten der spanischen "La Vanguardia" zwischen 35 und 41 Millionen an das Finanzamt überweisen. In der Summe inbegriffen sollen Strafzahlungen bis zu sechs Millionen, Nachzahlungen bis zu 25 Millionen und eine schon geleistete Überweisung von zehn Millionen Euro sein. Die offizielle Einigung mit dem Finanzamt stehe unmittelbar bevor. Messis Vater kündigte an, die volle Verantwortung für das Steuervergehen rund um den vierfachen Weltfußballer zu tragen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen