"Schwierige Momente" für Real

Aufmacherbild
 

Trotz der 1:2-Niederlage gegen den FC Sevilla, was die zweite Pleite en suite für Real bedeutete, will Coach Carlo Ancelotti im Titelkampf noch nicht die weiße Fahne hissen. "Zwei Spiele in dieser Phase der Meisterschaft zu verlieren ist nicht gut. Es ist nun natürlich schwieriger. Wir sind zurück, aber es ist nicht unmöglich", so der Italiener, der aber hinzufügt: "Ich habe oft gesagt, dass uns noch schwierige Momente bevorstehen und die sind nun da. Wir brauchen Charakter von jedem."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen