Entwarnung bei Ivanschitz

Aufmacherbild

Andreas Ivanschitz kommt nach der 2:3-Niederlage gegen Atletico Madrid mit einer leichten Blessur davon. Wie der Levante-Legionär bekanntgibt, hat er sich das Knie verdreht. "Einige Tage Pause - dann sollte wieder alles okay sein", schreibt der ÖFB-Teamspieler auf Facebook. Für das Valencia-Derby am 4. Jänner sollte der Burgenländer damit wieder fit sein. Gegen Atletico brachte Ivanschitz sein Team in der 1. Minute in Führung und musste nach einer guten halben Stunde ausgewechselt werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen