Entschädigung für Barca und Real

Aufmacherbild

Die französische Zeitung "Le Monde" muss den beiden spanischen Top-Klubs FC Barcelona und Real Madrid wegen eines Doping-Berichts Entschädigungen zahlen. Wie der oberste Gerichtshof Spaniens entscheidet, erhalten die Königlichen 300.000 Euro und Barcelona 15.000 Euro, weil die Zeitung die beiden Vereine im Dezember 2006 mit dem Dopingarzt Eufemiano Fuentes in Verbindung gebracht hat. Für die Richter steht fest, dass der Bericht das Ansehen der Klubs beschädigt hat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen