Djukic verlässt Real Valladolid

Aufmacherbild
 

Miroslav Djukic verlässt Real Valladolid trotz noch ein Jahr laufenden Vertrags mit Saisonende. Der 47-Jährige Trainer begründet seine Entscheidung damit, dass sein Dreijahresprojekt bereits in zwei Saisonen erfüllt worden ist. "Die Spieler haben so gut gearbeitet, dass wir damit bereits fertig sind", sagt der Serbe. "Das Team hat seinen eigenen Stil und hat sich in der Liga konsolidiert." Valladolid spielte lange Zeit um die Qualifikation für die Europa League mit, derzeit ist man 14.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen