Casillas zu diplomatisch?

Aufmacherbild
 

Spaniens Teamchef Vicente del Bosque erklärt in einem Radio-Interview, dass Iker Casillas seinen Stammplatz im Tor von Real Madrid aufgrund seiner Rolle als Friedensstifter zwischen Real- und Barcelona-Spielern verloren habe. "Es ist wahr, dass er in schwierigen Momenten im Nationalteam, als die Spiele zwischen Real und Barca ein wenig eigenartig wurden, der Mannschaft geholfen hat", so Del Bosque. "Dies ist nicht gut angekommen und hatte vielleicht einen nachteiligen Effekt auf Iker."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen