Wechsel von de Gea wohl geplatzt

Aufmacherbild

Der Wechsel von Torhüter David de Gea von Manchester United zu Real Madrid scheint aufgrund einer bürokratischen Panne geplatzt zu sein. Die Unterlagen sollen zu spät beim spanischen Verband eingetroffen sein, schreibt "Sky Sports". Deshalb werde der Goalie weiterhin für den englischen Rekordmeister auf den Platz laufen. Damit würde auch der Transfer von Keylor Navas ins Wasser fallen. Der Real-Torhüter wäre plus zusätzlicher 25 Millionen Euro aus Spanien zu den "Red Devils" gewechselt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen