Ronaldo hilft krankem Kind

Aufmacherbild
 

Cristiano Ronaldo sorgt mit einer spendablen Geste für Aufsehen. Der Weltfußballer hilft dem zehn Monate Erik Ortiz Cruz, der an Störungen der Entwicklung der Großhirnrinde leidet, die bis zu 30 epileptische Anfälle pro Tag hervorrufen. Wie die Zeitung "AS" berichtet, zahlt der Superstar von Real Madrid dem Kind eine notwendige Operation, die 60.000 Euro kostet. Bereits vor zwei Jahren hat der 29-jährige Portugiese die Kosten einer Behandlung für ein krebskrankes Kind übernommen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen