Ronaldo lässt Real zappeln

Aufmacherbild
 

Real-Madrid-Star Cristiano Ronaldo zeigt sich genervt von der Diskussion um seine Vertragsverlängerung und bleibt ein klares Statement dazu schuldig. "Über meine Vertragsverlängerung sage ich nichts mehr, da ist schon alles gesagt worden", erklärt der Portugiese am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. Wichtig sei zur Zeit nur, dass Real aus der Krise komme und die nächsten Spiele gewinne. "Wir sind ja in der Liga, im Pokal und in der Champions League noch im Rennen", sagt der 27-Jährige.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen