Chelsea will Atletico-Trio

Aufmacherbild

Gleich mehrere Akteure von Atletico Madrid könnten künftig für den FC Chelsea auflaufen. Wie "The Times" berichtet, sind die Londoner gewillt, Filipe Luis per Ausstiegsklausel für rund 24 Millionen Euro zu verpflichten. Der Brasilianer soll Ashley Cole, der keinen neuen Vertrag erhält, ersetzen. Zudem steht neben Atleticos heißester Transferaktie Diego Costa auch Ex-Chelsea-Spieler Tiago auf dem Zettel der Londoner. Insgesamt wäre Chelsea bereit, für das Trio rund 60 Mio. Euro auszugeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen