Mittelhandbruch bei Casillas

Aufmacherbild

Real Madrid muss den Einzug ins Cup-Halbfinale teuer bezahlen. Iker Casillas zieht sich im Viertelfinal-Rückspiel einen Bruch an der Basis der linken Mittelhand zu. Die Ausfalldauer des 31-Jährigen ist noch ungewiss. Nach genaueren Untersuchungen werde entschieden, wie der Torhüter behandelt wird. Der fünfmalige Welttorhüter musste gegen den FC Valencia bereits nach 15 Minuten ausgetauscht werden, nachdem ihn Alvaro Arbeloa bei einem Eckball an der Hand getroffen hatte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen