Entwarnung bei Iker Casillas

Aufmacherbild
 

Der erste Pflichtspieleinsatz für Real Madrid war für Iker Casillas schon nach 14 Minuten beendet. Nach dem verletzungsbedingten Aus im CL-Spiel bei Galatasaray gibt der Keeper, der anders als in der Meisterschaft in Europacup und Copa del Rey als Stammkraft gesetzt ist, Entwarnung. "Es war nur ein Schlag. Jetzt heißt es, sich zu erholen und das war es", so der 31-Jährige nach seinem Klinikbesuch. Dort war nach dem Zusammenprall mit Sergio Ramos eine Rippenprellung festgestellt worden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen