Calderon übernimmt Real Betis

Aufmacherbild
 

Der Nachfolger des am Sonntagabend entlassenen Juan Carlos Garrido bei Betis Sevilla steht fest. Der Argentinier Gabriel Calderon, selbst bei den "béticos" von 1983 bis 1987 als Spieler aktiv, übernimmt ab sofort das Kommando beim Tabellenschlusslicht der spanischen Primera Division. Garrido hatte erst im Dezember die Nachfolge von Pepe Mel angetreten, konnte mit seinem Team aber in zehn Ligaspielen kein einziges Mal gewinnen. Fünf Punkte fehlen Betis derzeit auf den Vorletzten Rayo Vallecano.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen