Busquets verlängert bei Barca

Aufmacherbild

Bei der Saisonstart-Pressekonferenz verkündet Andoni Zubizarreta, Sportdirektor des FC Barcelona, den Abschluss einer wichtigen Personalentscheidung. Mittelfeldspieler Sergio Busquets verlängert seinen Vertrag bei den Katalanen bis 2018, plus ein weiteres Jahr Option. Die Ausstiegsklausel für den 25-Jährigen bleibt weiter bei 150 Millionen Euro. Trainer Tito Vilanova bestätigt indes die Anfragen an Cesc Fabregas: "Aber er hat mir in einem Gespräch gesagt, dass er bei Barca bleiben will."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen