Sevilla entlässt den Trainer

Aufmacherbild

Tabellen-Schlusslicht Betis Sevilla trennt sich wegen der anhaltenden sportlichen Krise von Trainer Pepe Mel. Der 50-jährige war seit 2010 im Amt und führte die Andalusier im Vorjahr sogar in die Europa League. Nachdem Betis am Sonntag gegen den direkten Konkurrenten Rayo Vallecano zu Hause aber nicht über ein 2:2-Unentschieden hinauskam, musste Mel gehen. Es ist die zweite Trainer-Entlassung in dieser La-Liga-Saison. Anfang September musste Jose Mendilibar von CA Osasuna seinen Hut nehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen