Großer Umbau am Bernabeu

Aufmacherbild

Real Madrid investiert in seine Infrastruktur: 400 Millionen Euro werden für einen grundlegenden Umbau des Bernabeu-Stadions eingeplant. Wie Real-Präsident Perez am Freitag bekanntgibt, gewinnt ein gemeinschaftlicher Entwurf eines deutschen mit zwei katalonischen Architekturbüros. "Wir wollen das Bernabeu-Stadion zum höchstentwickelten Stadion des 21. Jahrhunderts machen", so Architekt Volkwin Marg. Die Real-Heimstätte bekommt unter anderem ein Dach. Geplanter Abschluss des Projekts ist 2017.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen