Barca-Transferverbot ausgesetzt

Aufmacherbild
 

Das Transferverbot, das die FIFA über den FC Barcelona verhängt hat, ist bis zu einer endgültigen Entscheidung der Causa ausgesetzt. Wie der Fußball-Weltverband mitteilt, habe das laufende Berufungsverfahren aufschiebende Wirkung für das Anfang April verhängte Verbot. Larry Mussenden, Vorsitzender der FIFA-Berufungskommission, verweist auf die Komplexität des Falles und erklärt, dass eine Entscheidung nicht vor Beginn der nächsten Transferperiode am 1. Juli fallen werde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen