Barca jagt Torres und Handanovic

Aufmacherbild

Der FC Barcelona ist in der Gerüchteküche weiterhin einer der dominierenden Vereine. Wie der "London Evening Standard" berichtet, zeigen die Katalanen Interesse an der Verpflichtung von Chelsea-Stürmer Fernando Torres, der unter Jose Mourinho nicht die besten Karten haben soll. Als Ablösesumme stehen 25 Millionen Euro im Raum. Die "Gazzetta dello Sport" will indes von einem 23-Millionen-Angebot des spanischen Meisters für Samir Handanovic, Torhüter von Inter, wissen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen