Berater: "Bale ist angepisst"

Aufmacherbild
 

Gareth Bale ist mit seiner momentanen Situation bei Real Madrid unzufrieden, will den Verein im Sommer jedoch nicht verlassen. Dies bestätigt nun sein Berater Jonathan Barnett dem "Telegraph". "Er hätte ausrasten und die Bürotüre von Ancelotti eintreten können, aber wollte niemanden mit reinziehen. Er ist richtig angepisst, dass die Dinge so laufen", so sein Berater, der Wechselgerüchten einen Riegel vorschiebt: "Er wird bei Real bleiben." Der Vertrag des 25-jährigen Walisers läuft bis 2019.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen